Nigel Short zum 50.

Alles Wichtige und Aktuelle rund um die Schachkiste!

Nigel Short zum 50.

Beitragvon Sting13 » Do 4. Jun 2015, 01:46

Nur einmal hatte ich das Vergnügen gegen dieses Genie (in der BL) anzutreten. Nigel machte mit W. einen schweren Eröffnungsfehler, ich gab nach 12 Zügen remis, warum eigentlich.
Sein Humor freut uns alle heutzutag
SF betrachten die Angelegenh.von 2 Seiten, im Gegensatz zu Mitmenschen, die nur eine Seite sehen, wie sie es gerade sehen wollen.
Die Tüchtigkeit des Einzelnen, nicht Landsmannschaft, Herkommen, Religion (Prof. Herbert Giersch)
I red an book Karl Marx.
Sting13
Schachfan
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 11:29

Re: Nigel Short zum 50.

Beitragvon LowScore » Do 4. Jun 2015, 13:08

Herzlichen Glückwunsch an Nigel Short zum Geburtstag und Glückwunsch an dich für das Schwarzremis!
War das eine Abtauschorgie und ihr wart schon fast im Endspiel nach dem Eröffnungsfehler, der dir bequemen Ausgleich gesichert hat? Oder habt ihr nach so wenigen Zügen etwa mit noch randvollem Brett respektvoll Frieden geschlossen? :?:
Spiel die Eröffnung wie ein Buch, das Mittelspiel wie ein Magier und das Endspiel wie eine Maschine. - Rudolf Spielmann
Benutzeravatar
LowScore
Administrator
 
Beiträge: 389
Registriert: Do 18. Dez 2008, 01:24
Wertungszahl: NL-ELO 1880

Re: Nigel Short zum 50.

Beitragvon Sting13 » Di 23. Jun 2015, 17:25

weder noch, Nigel hatte auf 1.e4 Sc6 falsch reagiert und bekam einen Doppelbauern, Ich hätte auf Gewinn spielen müssen, hatte aber wohl die Hose voll :)
Es fehlte ein Trainer, konnte ich leider nicht bezahlen :)
SF betrachten die Angelegenh.von 2 Seiten, im Gegensatz zu Mitmenschen, die nur eine Seite sehen, wie sie es gerade sehen wollen.
Die Tüchtigkeit des Einzelnen, nicht Landsmannschaft, Herkommen, Religion (Prof. Herbert Giersch)
I red an book Karl Marx.
Sting13
Schachfan
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 11:29


Zurück zu Neuigkeiten aus der Schachkiste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron