Abzugsschach

Das Abzugsschach zeichnet sich dadurch aus, dass die ziehende Figur in der Ausgangsstellung zwischen dem gegnerischen König und der später schachgebenden Figur befindet. Durch den Wegzug dieser Figur setzt man den Gegner Schach, so dass man die ziehende Figur *unschlagbar* ist und auf gedeckte Felder ziehen kann!

Ein Abzugsschach ist ein Schach was durch eine weg ziehende Figur ausgelöst wird. Zum Beispiel ein Läufer der auf den König zeigt, dessen Sicht aber durch einen Turm unterbrochen ist.