Teamleague T42

FICS und Co.

Teamleague T42

Beitragvon Stratege » Di 16. Feb 2010, 12:48

Steigen wir mal frühzeitig in die Planung ein.

Zuerst mal der Rückblick auf die T41:
In der Open Section haben wir nur zwei Partien kampflos abgegeben was okay ist. Die Partie von Jupp53 hängt noch, keine Ahnung wie da entschieden wird. Aber hier sollten wir mindestens ein Remis bekommen.

Funkmaus und Jupp53 haben jeweils nur 2 Spiele gemacht, das war auch so angekündigt. Durch diese beiden nominell stärksten Spieler musste das Team Open Section spielen. Ohne die beiden wäre es ein U2000-Team gewesen.


Die Kernfrage für T42 ist da für mich: Bei gleichen Voraussetzungen (Jupp53 nur Ersatz, Funkmaus hauptsächlich für SheRocks in der U2000 unterwegs und daher auch nur Ersatz) wieder die Herausforderung in der OpenSection suchen oder versuchen, ein starkes U2000-Team aufzustellen? Hier sind vor allem die in T41 beteiligten Spieler gefragt.

Die U1800 läuft gerade noch. Außer dass wir einen 6. Mann brauchen könnten sehe ich da keinen großen Änderungsbedarf.

Teamleague-Neulinge, Inaktive Teamleague-Spieler (davon haben wir einige hier) und Kistianer, die gerade in anderen Teams aktiv sind, können sich gerne mit einbringen!
Stratege
Schachprofi
 
Beiträge: 1012
Registriert: Do 18. Dez 2008, 02:02
Wohnort: Deutschland
Wertungszahl: > 1700 DWZ

Re: Teamleague T42

Beitragvon Tobi » Di 16. Feb 2010, 15:08

Ich würde in der U1800 am 1.Brett bleiben bzw.da vermutlich/vielleicht die Wertungezahlen unseres Teams zu hoch sind, in der U2000 auch sehr regelmäßig spielen.
Diese Saison wollte ich in der Open-Section nicht so oft spielen und musste es aber, da viele nicht konnten.
Ich bin gerne Ersatzmann in höheren Ligen, aber möchte nicht wie diese Saison 4/5 Runden spielen.
"Ja, wie geil, nun muss ich in der Schlussstellung der Italienischen Partie auch noch feststellen, das ich den Läufer einfach nehmen konnte, saustark gespielt Freddy."
Benutzeravatar
Tobi
Blitzmeister
 
Beiträge: 719
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 21:33
Wohnort: Münster
Wertungszahl: ~ 2000

Re: Teamleague T42

Beitragvon hoizi » Di 16. Feb 2010, 15:18

Falls wir in der U1800 wieder eine Mannschaft stellen wäre ich gerne wieder dabei. Auch bei einer allfälligen U2000 Mannschaft würde ich falls benötigt als Ersatzspieler aushelfen.
Ausserdem könnte ich noch einen Vereinskameraden der ca. in meinem Stärkebereich liegt als weiteren Spieler organisieren.
hoizi
Schachenthusiast
 
Beiträge: 187
Registriert: So 3. Jan 2010, 17:14

Re: Teamleague T42

Beitragvon Funkmaus » Di 16. Feb 2010, 21:15

Ich werde auch in der nächsten Saison hauptsächlich für SheRocks spielen - allerdings steht es bei uns noch nichts fest, da unser Brett 2, Lisica, in T42 nicht spielen wird.
Das Problem ist, dass man nicht in der gleichen Section für 2 Teams spielen kann - d. h. wenn wir wieder in U2000 starten sollten, kann ich nicht für die Schachkiste U2000 spielen, selbst wenn es 2 verschiedene Gruppen sind.
Deswegen nimmt keine Rücksicht auf mich - oder stellt mich wenn es geht, wie in dieser Saison als Ersatz auf.
Liebe Grüße
Jenny
Benutzeravatar
Funkmaus
Schachfreund
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 1. Sep 2009, 19:03
Wohnort: Recklinghausen
Wertungszahl: 2000

Re: Teamleague T42

Beitragvon Jupp53 » Mi 17. Feb 2010, 20:54

Die offene Partie wurde für uns gewonnen gewertet. Gerade habe ich (mit Rybka 3) eine Stunde lang die Schlussstellung analysiert. Trotz gegenteiligem GM-Kommentar während der Partie bleibe ich dabei: Die Stellung ist gewonnen! Das gilt vor allem deshalb, weil der Übergang in ein Endspiel mit ungleichen Läufern immer wieder so gestaltet werden kann, dass Schwarz trotzdem verliert.

Das Ganze werde ich für mich noch einmal ausführlich analysieren und es dann zur Überprüfung an K.M. für seine ChessCafe-Spalte schicken. Falls es doch einen Weg zum Remis für Schwarz gibt, muss er jedenfalls engagierter spielen, als während der Partie.

Zur nächsten Saison: Gesundheitliche Probleme bei mir und in meinem persönlichen Umfeld führen dazu, dass ich auf keinen Fall voll mitspielen kann. Leider wird sich das nicht bessern, bestenfalls gleich bleiben. Als Reserve spiele ich gerne mit. Allerdings rate ich angesichts des Modus (Durchschnittsstärke) dazu, mich höchstens nach zu melden, wenn das in der Teamleague geht. Es macht für die anderen mehr Spass, wenn die Gegner gleichwertiger sind.
http://patzer53.wordpress.com

Ein Gentleman ist ein Mann, der einen anderen nie unabsichtlich beleidigt.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
Jupp53
Schachprofi
 
Beiträge: 1241
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 16:16
Wertungszahl: Deine Zahl Minus 300

Re: Teamleague T42

Beitragvon 19Fabi87 » Fr 26. Feb 2010, 00:08

Ich bin auch nächste Saison wieder in der TL dabei . Ob wir ein Team in der OpenSection oder eines in der U2000 melden ist mir relativ gleich - eine erneute Jagd nach Titeln in der U2000 vs. stärkere Gegner in der OpenSection ... hat beides seine Vorteile, wobei mir persönlich die stärkere Gegnerschaft doch etwas mehr zusagen würde und ganz abgeschossen haben sie uns in Saison 41 ja auch nicht ... ;-) 8-) !
(13:35:16) linkinkev: fabi macht den cress und geiert kreisliga?
(13:35:36) LowScore: Franken-Kreisliga...die härteste Kreisliga der Welt!
Benutzeravatar
19Fabi87
Schachenthusiast
 
Beiträge: 195
Registriert: So 21. Dez 2008, 09:46
Wertungszahl: 2158 | 2121

Re: Teamleague T42

Beitragvon philk » Sa 27. Feb 2010, 21:53

Ich würde nächste TL auch wieder spielen, aber wahrscheinlich kann ich nicht so häufig spielen wie in dieser TL. Btw es gibt schone ein Datum bis die Teams registriert seien müssen: 6. April.
philk
Schachfan
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 23:08

Re: Teamleague T42

Beitragvon Tico » Di 2. Mär 2010, 21:18

Ich spiele T42 bei den "vergifteten Bauern" in der U 2000. Vielleicht wird es dann ja auch ein Spiel gegen die Kiste geben...
Tico
 

Re: Teamleague T42

Beitragvon philk » Mi 3. Mär 2010, 14:06

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut die Team-Registrierung endet am 30 März.
philk
Schachfan
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 23:08

Re: Teamleague T42

Beitragvon Tobi » Mi 3. Mär 2010, 14:15

2 Teams zu stellen wäre cool, aber danach sieht es im Moment nicht aus...
Edit: Was ist denn mit Jerry ?
"Ja, wie geil, nun muss ich in der Schlussstellung der Italienischen Partie auch noch feststellen, das ich den Läufer einfach nehmen konnte, saustark gespielt Freddy."
Benutzeravatar
Tobi
Blitzmeister
 
Beiträge: 719
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 21:33
Wohnort: Münster
Wertungszahl: ~ 2000

Nächste

Zurück zu Schachserver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron