Eine Partie hier????

Alles, was mit Problemschach zu tun hat.

Moderator: Coffins

Eine Partie hier????

Beitragvon Jupp53 » Mi 18. Mär 2009, 16:19

Lt. TWIC wurde folgende Partie in der belgischen Einzelmeisterschaft 2006 gespielt:

[Event "ch-BEL"]
[Site "Namur BEL"]
[Date "2006.07.06"]
[Round "6"]
[White "Piceu, T"]
[Black "Geirnaert, S"]
[Result "1/2-1/2"]
[WhiteElo "2345"]
[BlackElo "2357"]
[ECO "A00"]
[EventDate "2006.07.01"]

1.e3 a5 2.Dh5 Ta6 3.Dxa5 h5 4.h4 Tah6 5.Dxc7 f6 6.Dxd7+ Kf7 7.Dxb7 Dd3 8.Dxb8 Dh7 9.Dxc8 Kg6 10.De6 1/2-1/2

Das ergibt nach dem 10. weißen Zug ein Patt. :)

Bild

Kennt jemand die Quelle dieser ungewöhnlichen Partie?
Zuletzt geändert von Jupp53 am Mi 18. Mär 2009, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
http://patzer53.wordpress.com

Ein Gentleman ist ein Mann, der einen anderen nie unabsichtlich beleidigt.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
Jupp53
Schachprofi
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 16:16
Wertungszahl: Deine Zahl Minus 300

Re: Eine Partie hier????

Beitragvon Bernoulli » Mi 18. Mär 2009, 16:51

T. Piceu (2345) - S. Geirnaert (2357) Namur (Belgien), 2006

Allerdings ... Dies ist die Demonstration der Lösung der Aufgabenstellung von Sam Loyd, die 1866 in Le Sphinx erschien.
Es handelt sich dabei um eine sogenannte Konstruktionsaufgabe. Im vorliegenden Fall geht es darum, aus der Partieanfangsstellung die kürzeste Zugfolge zu konstruieren, die mit Patt endet.
Die Lösung zu solchen Aufgaben erfolgt in Form einer Beweispartie.
Bernoulli
Schachfan
 
Beiträge: 84
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:04

Re: Eine Partie hier????

Beitragvon Jupp53 » So 22. Mär 2009, 18:03

[Event "II Illes Medes Open"]
[Site "L'Estartit ESP"]
[Date "2008.01.04"]
[Round "9"]
[White "Slings, S"]
[Black "Ruijgrok, D"]
[Result "1/2-1/2"]
[WhiteElo "2076"]
[BlackElo "2330"]
[ECO "A40"]
[EventDate "2007.12.28"]

1.d4 e5 2.Dd2 e4 3.Df4 f5 4.h3 Lb4+ 5.Sd2 a5 6.a4 d6 7.Dh2 Dh4 8.Ta3 Le6 9.Tg3 Lb3 10.c4 c5 11.f3 f4 12.d5 e3 1/2-1/2

Hier geht es ohne Schlagfall. Auch aus den TWIC-Partien. :)

Die Schlußstellung:

Bild
http://patzer53.wordpress.com

Ein Gentleman ist ein Mann, der einen anderen nie unabsichtlich beleidigt.
Oscar Wilde
Benutzeravatar
Jupp53
Schachprofi
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 16:16
Wertungszahl: Deine Zahl Minus 300


Zurück zu Schachprobleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron